Sie möchten eine Beratung für Ihren Umbau oder haben Fragen? Kontaktieren Sie uns: 055 293 40 60 | info@das-umbau-team.ch

Ratgeber

Parkett Reinigung & Pflege

OXIDATIV GEÖLT

Reinigung
Holzboden durch Trockenwischen oder Staubsaugen reinigen. Bei Bedarf mit Holzbodenseife feucht aufnehmen.

Für weiss geölte Parkettböden «Holzbodenseife weiss»,
für natur geölte Böden «Holzbodenseife natur» verwenden.

Bei hellen Holzarten empfiehlt sich ein Zwei-Eimer-System (getrennte Kammern für Frisch- und Schmutzwasser). Mit einem Baumwolllappen oder Mopp den Boden feucht wischen. Dazu das Reinigungsgerät im Seifenwasser benetzen und gut auswringen. Parkettboden darf nur feucht gewischt werden. Anschliessend einfach trocknen lassen – fertig!


Wichtiger Hinweis
Verwenden Sie nie Mikrofaser- Tücher, diese zerkratzen die Oberfläche!

UV-GEÖLT

Reinigung

Bei leichter Verschmutzung (nur loser Staub):
Schmutz durch Kehren und Staubsaugen beseitigen.

Bei normaler Verschmutzung (üblicher Verlegeschmutz): 
Reinigung mit Bodenseife.

Bei starker Verschmutzung (Fettflecken, Grauschleier vom Verlegeleim usw.): 
Grundreinigung mit Aktivreiniger. Einpflege mit empfohlenen Pflegeprodukten. Unterhaltsreinigung je nach Beanspruchung und Verschmutzung durchführen. Unterhaltsreinigung soll nur nebelfeucht erfolgen, zuviel Nässe kann Ihren Boden beschädigen.

VERSIEGELT

Reinigung

Bei leichter Verschmutzung (nur loser Staub):
Schmutz durch Kehren und Staubsaugen beseitigen.

Bei normaler Verschmutzung (üblicher Verlegeschmutz):
Reinigung mit Parkett-Wischpflege.

Bei starker Verschmutzung (Fettflecken, usw.):
Reinigung mit Grundreiniger.

Unterhaltsreinigung je nach Beanspruchung und Verschmutzung durchführen. Unterhaltsreinigung soll nur nebelfeucht erfolgen, zuviel Nässe kann Ihren Boden beschädigen.

Ratgeber

Weitere Beträge entdecken